Zeitverzögertes Einschalten eines Relais

There are 5 replies in this Thread which has previously been viewed 206 times. The latest Post (March 14, 2024 at 12:51 PM) was by eiche.

  • Hallo,

    aktuell betreibe ich ein größeres BKW (Shellys in diverser Version verbaut).
    Eine Szene schaltet zum Bsp. wenn am EM3 mehr als minus 900W anliegen einen Heizstab im Warmwasserpufferspeicher ein, wenn da ein Schwellwert erreicht wird, wieder aus. Geht super und zuverlässig.

    Durch den Einbau einer Nulleinspeisung (openDTUonBattery) wird die Leistung demnächst per EM3 flach gehalten, also nie ein so großer Überschuss produziert.

    Um den Heizstab nun zu betreiben wenn die Sonne knallt, brauch ich eine Szene die ich nicht hin bekomme.

    Meine Gedanken sind:

    - 10.00Uhr Heizstab an

    - 60 sek. warten (das braucht der Wechselrichter denk ich um hoch zu regeln)

    - prüfen ob Leistung x anliegt,

    - wenn "nein" dann wieder ausschalten.

    - Szene alle halbe Stunde wiederholen, bis zBsp. 17.00Uhr

    entweder bin ich blind, oder es gibt diese Möglichkeit wirklich nicht, eine bestimmte Zeit zu warten bevor eine Aktion ausgeführt wird.

    kann mir da eventuell jemand den richtigen Denkanstoß verpassen??

    Bin am Zweifeln.

    Grüße
    Stephan

  • Szenen sind mir nur per Cloud bekannt.

    1. Du willst wirklich so etwas per Cloud lösen?
    2. Welchen Shelly setzt du gegenwärtig dafür ein oder willst du einsetzen?

    Mit einem Shelly der zweiten Generation und Skriptfähigkeit gelingt so etwas locker.

    Über Messwerte kann ich mangels solchem Gerätes leider nichts sagen.

    An Cloud-/Szenen-Benutzer (insbesondere für Regelungen): Was erwartest du, wenn Internet oder Cloud sabotiert werden? Nicht nur dafür meine kleine Skripteinführung  8)

    Die einzig existierende Konstante ist der Wandel. Oft liegt die größte Schwierigkeit darin, das Anliegen des Klienten zu verstehen.

  • Bisher mach ich fast alles über die Cloud, hatte eigentlich keine Probleme.

    Nutze Shelly 3EM

    Shelle Plus 2PM, und auch Shelly Plug Plus 1PM

    im Moment habe ich das zum ausschalten so wie im Screenshot eingestellt, weiß aber nicht genau obs funktioniert.

    Weiß nicht genau ob die Aktion dann eine Minute wartet und auslöst, oder ob sie erst nach einer Minute misst und dann auslöst.


    Screenshot_20240314_121645_Shelly Smart Control.jpg

  • Zu Szenen können Andere wesentlich mehr beitragen als ich.

    Erst wenn eine Sicherheitseinrichtung greift, weiß man sicher, wofür sie da ist. ;)

    Bei Internet- oder nur Cloudausfall ist deine Steuerung wirkungslos.

    Wenn ich sicher sein will, dass etwas auf die gewünschte Weise funktioniert, dann implementiere ich dies

    1. lokal, auch ohne Cloudverfügbarkeit und möglichst autark auf einem Gerät
    2. per Skript, welches erheblich bessere Testmöglichkeiten bietet als Szenen

    Dass man per Skript und ... wesentlich mehr erreichen kann, will ich nur beiläufig erwähnen.

    Selbstverständlich ist es Ok, wenn du bei Cloud-Szenen bleiben willst.

    Um das tatsächliche Verhalten zu protokollieren, kannst du erst einmal im Firmware-Protokoll nachsehen. Vielleicht kannst du dort fündig werden.

    Für ein selektives Protokoll kann man ein Skript einsetzen, welches dafür sehr gezielt zusammenstellbar ist.

    Gegen eine hier oftmals vorzufindende Skript-Phobie bin ich machtlos. Verständlich ist aber, dass man vor Skript zurückschreckt, wenn man keinerlei Ahnung vom Programmieren hat.

    An Cloud-/Szenen-Benutzer (insbesondere für Regelungen): Was erwartest du, wenn Internet oder Cloud sabotiert werden? Nicht nur dafür meine kleine Skripteinführung  8)

    Die einzig existierende Konstante ist der Wandel. Oft liegt die größte Schwierigkeit darin, das Anliegen des Klienten zu verstehen.

  • This threads contains one more post that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.