Ausschaltverzögerung

There are 6 replies in this Thread which has previously been viewed 201 times. The latest Post (April 4, 2024 at 10:30 PM) was by eiche.

  • Hallo zusammen,

    ich habe für viele von Euch vermutlich ein kleines Problem was für mich leider nicht lösbar da ich kein Grundwissen besitze.

    Ich habe mehrere Shelly 2PM zur Lampensteuerung eingebaut. Funktionierts soweit auch ganz gut.

    Nun möchte ich aber eine Leuchte so steuern, dass ich sie über einen Taster (so wie die anderen auch also alles Taster Steuerungen) ausgeschaltet wird aber nach dem ausschalten noch 30sec. weiter leuchtet und dann est abschaltet.

    Ist das irgendwie über ein Skript umsetzbar? Einschalten soll sie wieder direkt, wenn ich den gleichen Taster wieder betätige.

    Vielen lieben Dank für jegliche Unterstützung.

  • Hi. Ich habe genau das über Nodered realisiert. Für Dummies einfach zu bedienen und läuft (zumindest bei mir) auch für andere Dinge (Gartensteuerung etc.) fehlerfrei.

    Ich habe gesehen, dass das wohl auch über das Scripting innerhalb des 2PM gehen soll. Mir allerdings fehlen dazu die Programmierkenntnisse.

    Vielleicht hilfts :)

  • Eagle69

    So etwas gelingt selbstverständlich per Skript. Es sollte aber auch einfacher per Actions gelingen. Das Problem ist allerdings die Nutzung eines Tasters statt eines Schalters.

    1. Du stellt den entsprechenden Eingang auf detached!
    2. Nun erstellst du zum kennenlernen eine Action, die bei erkennen eines Tasterdrucks (push) den betreffenden Ausgang umschaltet!
      URL: 'http://127.0.0.1/rpc/switch.toggle?id=<Id des zu schaltenden Ausgangs, 0 oder 1>'
    3. Nun kannst du versuchen, eine weitere Bedingung einzubauen, was evtl. nicht gelingt. Diese Bedingung muss den derzeitigen Ausgangszustand verarbeiten.
      Wenn gegenwärtig ausgeschaltet, dann einschalten.
      Andernfalls einschalten mit dem Parameter "toggle_after=30"
      Ich empfehle zwar für solches nie die Cloud, aber vermutlich gelänge dies per Szenen, falls es per Actions nicht gelingen sollte.
      Am besten ist halt ein Skript.
      Der neue URL zum ausschalten wäre so: 'http://127.0.0.1/rpc/switch.set?id=<Ausgangs Id>&on=true&toggle_after=30'
      Beachte, dass hiermit zwar eingeschaltet wird, obwohl bereits eingeschaltet ist, aber 30s später ausgeschaltet wird.

    Bin gespannt, was hierzu per Action gelingt. Ich kann solches derzeit nicht testen.

    Diese Actions gelingen sicher bei der Verwendung eines Schalters statt Taster, weil der Schalter den Ausgangszustand mechanisch speichernd "kennt".

    Wenn es nicht gelingen sollte, können wir mal schauen, wie dies ein Skript erledigen kann.


    Edit:
    Noch eine etwas ungewöhnliche und in der Wirkung vermutlich nicht ganz zufriedenstellende Idee.
    Du stellst den Eingang wieder auf Taster (nicht detached) um!
    Dann erstellst du eine Action, die beim Ausschalten noch einmal für 30s einschaltet!

    An Cloud-/Szenen-Benutzer (insbesondere für Regelungen): Was erwartest du, wenn Internet oder Cloud sabotiert werden? Nicht nur dafür meine kleine Skripteinführung  8)

    Die einzig existierende Konstante ist der Wandel. Oft liegt die größte Schwierigkeit darin, das Anliegen des Klienten zu verstehen.

    Edited once, last by eiche (April 3, 2024 at 4:10 PM).

  • Ich sah eben per VPN an einem Shelly Plus 1 nach. Damit kann man die von mir versuchte, bedingte Action nicht bauen.

    Bei Weiterverwendung des Tasters und ohne Skript bleibt noch zum verzögerten Ausschalten einen double push oder einen long push zu verwenden. Damit gelingt das Gewünschte jedenfalls.

    An Cloud-/Szenen-Benutzer (insbesondere für Regelungen): Was erwartest du, wenn Internet oder Cloud sabotiert werden? Nicht nur dafür meine kleine Skripteinführung  8)

    Die einzig existierende Konstante ist der Wandel. Oft liegt die größte Schwierigkeit darin, das Anliegen des Klienten zu verstehen.

  • Vielen vielen lieben Dank für die Antwort bzw. die Anregung.
    Ich werde nicht umhin kommen und mich in die Materie einarbeiten zu müssen.
    Hört sich alles spannend an, aber ist für mich noch mit vielen Fragezeichen versehen.
    Mittlerweile wenn man einige Jahre schon in der Rente ist, habe ich das Gefühl das man geistig sehr unflexibel wird.

    Trotz allem ganz lieben Dank für die Hilfe, werde mal versuchen irgendwie in die richtige Richtung zu kommen.

  • This threads contains 2 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.